Bringt Männer zum Strahlen – Das Fleshlight

Alleine schon ihr Name deutet den Zweck von Fleshlight mehr als eindeutig an: abgewandelt vom englischen Wort für Taschenlampe, bloß durch den Tausch eines einzigen Buchstaben zur Fleischlampe gemacht, lassen Fleshlights genug Spielraum für frivole Assoziationen. Tatsächlich sind Fleshlights nicht bloß ein Sexspielzeug, sondern ihres Zeichens die erfolgreichsten Vertreter ihrer Gattung aus dem Herrenbedarf. Der Grund dafür ist ganz offensichtlich, nämlich dass kein anderer Ersatz für die holde Weiblichkeit seinen Zweck derart gut erfüllt, wie es das Fleshlight tut.

Fleshlights im Detail

Durch die lampenähnliche Bauform des Toys sieht Mann schon auf den ersten Blick, in welche Richtung es geht. Eine feste Hülle sorgt dabei für einen festen Griff und schützt zugleich das Insert, den wohl wesentlichsten Teil eines jeden Fleshlights. Das Insert besteht aus einem speziellen Kunststoff, der das Gefühl im Inneren bestmöglich nachmodelliert. Aus Hygienegründen und auch zum Zwecke der Vielseitigkeit ist das Insert herausnehmbar, um es einer Reinigung zu unterziehen oder gar gegen ein anders geformtes Stück auszutauschen. Die verschiedenen Formen der Inserts erklären sich durch einen kurzen Seitenblick zur Realität von alleine, denn auch dort gibt es mehr als eine Öffnung im weiblichen Körper, die für Männer von Interesse sein kann. Die Variationen der Inserts unterscheiden sich folglich vor allem durch die Form der Öffnung am Eingang; neben dem altbekannten und populären Schlitz stehen auch noch engere und gleichförmigere Öffnungen zur Verfügung, die sowohl optisch als auch gefühlsmäßig neue Welten eröffnen können.
Das Fleshlight ist also nicht nur in Sachen Partnerersatz und Verkaufszahlen das männliche Pendant zum Dildo, sondern auch bezüglich der Abwechslungsmöglichkeiten.

Fleshlights: Für Solos geschaffen, aber auch im Doppel bewährt

Ein gutes Fleshlight t ist durchaus mit einem guten Tennis-Spieler vergleichbar, da auch dieser vor allem für das Einzel lebt, aber auch kein Problem mit mehreren Anwesenden hat. So wie die weiblichen Sex-Toys, Dildos und Vibratoren sich also schon längst im gemeinsamen Liebesspiel etabliert haben, darf das Sortiment gerne noch um ein Fleshlight ergänzt werden.
Neben sexy Wäsche könnten die Damen also auch durchaus mal mit so einem Sextoy zur Anheizung punkten.